Naturführungen

 

Die Naturführungen werden durch unser Mitglied Monika Weber durchgeführt. Sie ist  zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin, Naturgeburtstags-Teamerin und PilzCoach

 

 

Kaltenkirchener Heide  -  Was ist  das?

 

Exkursion mit dem NABU Kisdorfer Wohld in die Blütenpracht eines werdenden Naturparadieses

 

Die Kaltenkirchener Heide, auch Moorkaten genannt, war Standortübungsplatz der Bundeswehr und wurde 2008 zum FFH-Gebiet (Fauna- und Florahabitat) erklärt. Seitdem entwickelt es sich langsam zu einem wahren Naturparadies für seltene Pflanzen und Tiere.

 

Im Spätsommer steht die Zwergstrauchheide vor allem am Rand an der Sandgrube (ehemaliges Fahrschulgelände der Bundeswehr) in voller Blüte. An einigen Stellen finden wir die seltene Glockenheide, die feuchteren Boden braucht. Am Wegrand blüht die Schwarze Königskerze. Wildfrüchte reifen schon …..

 

Wir erkunden zu Fuß das Gebiet, lauschen dem Gesang der Heide- und Feldlerchen. Schmetterlinge umflattern uns. Dabei erfahren Sie nicht nur vieles aus der Tier- und Pflanzenwelt, sondern auch aus der militärischen Vergangenheit und Entwicklung des Gebietes.

 

 

Termin::

 

Treffpunkt; Kaltenkirchen-Moorkaten, in der scharfen Kurve abbiegen - Eingang zum Gebiet

 

Kosten: 5,00€ Erw./3,00€ Kd. Ab 6 J.

 

Anmeldung: Kursleiterin 04191/956 179 -weber@nabu-kisdorferwohld.de