Pilzlehrwanderungen in der näheren Umgebung

 Die Pilzlehrwanderungen werden durch unser Mitglied Monika Weber durchgeführt. Sie ist  zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin, Naturgeburtstags-Teamerin und PilzCoach.

 

Was kennen Sie außer Steinpilz und Champignons? Wollen Sie z.B. die große Familie der Täublinge kennenlernen? Welche sind essbar, welche nicht? Können Sie den graublättrigen Schwefelkopf von seinen ungenießbaren Verwandten unterscheiden?

 

Dieses und mehr können Sie - sozusagen vor Ihrer Haustür - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken.

 

Damit Sie nicht etwa an einen giftigen Doppelgänger geraten, erklärt die Kursleiterin zuerst anhand von verschiedenen frisch gesammelten Pilzen die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale und Anfängerregeln – ein bisschen Theorie und ein bisschen Praxis.

 

Erst dann geht es per Fahrgemeinschaften in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden.

 

Termin: 08.10.2017, 9:30 Uhr

Treffpunkt: PENNY-Parkplatz, Kieler Straße, Kaltenkirchen (Nähe Dodenhof) 

Kosten: Erwachsene - 12,00€,  Kinder ab 6 Jahre - 6,00€ (20% Ermäßigung für NABU-Mitfglieder)

 

 Sie können auch für Ihre Gruppe ab 6 bis max. 12 Personen einen eigenen Termin buchen.

 

Bei Interesse bitte anfragen:  04191/956 179  oder weber@nabu-kisdorferwohld.de